Club Las Piranjas - HAPEWELT.de

Die Quiz-Ecke ist wieder da!

HAPEWELT.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Filmografie > Fernsehfilme
Club Las Piranjas

Filmografie > Fernsehfilme

Club Las Piranjas
Filmdaten

Länge:

88 Minuten

Regie:

Ulli Baumann

Drehbuch:

Hape Kerkeling

Doris J. Heinze

Genre:

Fernsehkomödie

Erstausstrahlung:

28. Juni 1995

Hapes Rollen:

Edwin

Flugzeugkapitän
Ansager im Urlaubsflughafen

Quelle: imdb.com

Club Las Piranjas auf Facebook

Handlung
„Wollen auch Sie entspannen? Wollen auch Sie den Alltag hinter Ihnen lassen? Dann kommen Sie doch mal zu uns: In den CLUB LAS PIRANJAS!"
Wenn einem eine gediegene Atmosphäre im gepflegten Ambiente versprochen wird, will man doch am liebsten gleich seine Koffer packen und ab in die Sonne düsen.
Neben Familie Schadletzki, bestehend aus Vater Heinz, Mutter Hildegard und Sohn Oliver, tun das auch die nordhessische Rentnerin Herta Ludwig („My Home is in Kassel"), die Kosmetikerin Margot Kemper und der Filialleiter Kurt Becker („Ich bin allein stehend"). Zusammen fliegen sie in den Süden, in den »Club Las Piranjas«. Nichts ahnend, dass ein unvergesslicher Urlaub mit zwei super gut gelaunten Animateuren - Biggi und Edwin - auf sie wartet.
Doch schon der verspätete Flug mit ihrer neuen Reisegruppe sorgt für Biggi und Edwin für wenig Begeisterung. Nachdem diese dann endlich am abfahrbereiten Reisebus angekommen sind und das Gepäck verstaut ist, begrüßen die beiden nichtsdestotrotz gut gelaunt die Neuankömmlinge musikalisch („Und wer bist du?"). Nach stundenlanger Fahrt ist es bereits Nacht, als sich der Bus der Clubanlange nähert, die mit Stacheldraht und Elektrozaun eher einem Hochsicherheitsgefängnis ähnelt, anstatt einer Ferienanlage. Durch die verspätete Ankunft hat die Küche des Hotels leider schon geschlossen, was den Reisenden durch die Clubchefin Dr. Renate Wenger in einem sehr angetrunkenen Zustand mitgeteilt wird. Denn diese hat den Abend wohl anscheinend damit verbracht, sich allein mit einer Flasche Hochprozentigem die Wartezeit zu vertreiben. Anstatt ein kulinarisches Abendmahl zu genießen, müssen die Gäste ihre Wertsachen und Ausweise an der Rezeption abgeben und bekommen anschließend ihre »Clubuniform« und je ein Säckchen mit »Piranja-Talern« ausgehändigt. Nach so einer Ankunft kann der Urlaub ja nur noch besser werden… Ein fataler Irrglaube, wie sich bereits am selben Abend herausstellen soll.
Am nächsten Morgen wird es natürlich auch nicht besser. Nachdem alle, naja fast alle… in ihrer Clubuniform zum Frühstück erschienen sind, wird dieses dann auch gleich musikalisch untermalt. Und wehe es singt einer nicht mit. Gute Laune und eine unsagbare Freude auf das tolle Unterhaltungsprogramm ist da garantiert.
Denn ob beim Brennballspielen und Müllsammeln am Strand, der griechischen und später der persischen (oder war es doch die belgische?) Nacht am Abend, es herrscht allgemeiner Teilnahmezwang. Dies sorgt dafür, dass die ersten Gäste bald an Flucht aus ihrem Urlaubsparadies nachdenken...
Wissenswertes
  • Die Dreharbeiten fanden in Hurghada/Ägypten im Hotel »Sea Horse« statt. Dieses Hotel gibt es noch immer und man kann dort Urlaub machen.
  • Edwin hat mit Frau Dr. Renate Wenger, der Clubdirektorin des Hotels, einen Sohn. Er ist 8 Jahre alt, heißt Dr. Björn Wenger und wohnt in Gelsenkirchen.
  • Außerdem hat Edwin mit Dr. Renate Wenger zusammen in einem Hotel in Kenia gearbeitet. Dabei sind die Gäste Gisela und Heinz Adamek verschwunden.
  • Aber auch Biggi ist vor ihrer Reiseleitertätigkeit im »Club Las Piranjas« ein Renter aus Wattenscheid, der ein Bekannter von Hertha Ludwig war, verschwunden. Er ist in den Krater vom Vesuv gefallen...
  • Für jeden Gast gibt es die Club-Uniform, ein T-Shirt, mit dem Piranja-Logo, welches auch immer und zu jeder Zeit zu tragen ist.
Media
DVD - Club Las Piranjas (2015)
DVD - Hape Kerkeling - Die große TV-Edition
DVD - Hape Kerkeling-Edition
Bilder aus »Club Las Piranjas«
Edwin und Biggi warten am Flughafen auf ihre neue Reisegruppe.
„IUnd wer bist Du-u-u-u-u?“
„Wir beginnen den Tag musikalisch!“
„Und wir spielen hier wohl Einzelschicksal!“
„Willkommen zur Griechischen Nacht“
Edwin und Biggi als Piloten.
Folge uns auf:
Zur HAPEWELT gehören:
Rechtliches:
© 2017 HAPEWELT.de - Die Hape Kerkeling Fanbase
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü