»Ein Lied für Rom« - HapeWelt.de

menu-hg
Logo
menu-hg
Folge uns auf YouTube
Folge uns auf Instagram
Folge uns auf Facebook
menu-hg
menu-hg
menu-hg
Logo
Hape
Uschi
Siggi
Horst
Evje
Hape
Direkt zum Seiteninhalt

»Ein Lied für Rom«

Leider kein Bild vorhanden
Sendungsdaten
Produktionsjahr:
Länge:
Genre:
Sender:
Erstausstrahlung:
1991
ca. 90 Minuten
Musikwettbewerb
Das Erste
21.03.1991
Am 21. März 1991 führte Hape Kerkeling, zum dritten und letzten Mal, durch den Vorentscheid zum Grand Prix. Zusammen mit seiner Co-Moderation Sylvia Wintergrün moderierte er live aus dem Friedrichstadtpalast in Berlin, wo das passende Lied für das Finale des Grand Prix in Rom gesucht wurde.
Es traten wieder 10 Interpreten gegeneinander an, von denen die Gruppe Atlantis 2000 mit dem Titel »Dieser Traum darf niemals sterben« als Sieger hervorging.
In diesem Jahr wurde nicht mehr per TED abgestimmt, sondern durch 1000 Juroren, die 10 Minuten nach den vorgetragenen Liedern Zeit hatten, sich für ihren Favouriten zu entscheiden.
Quelle: www.tvprogramme.net

Ergebnis im Detail

Nr.
Interpert
Titel
Musik
Text
Pate
Punkte
Platz
01
Tanja Jonak
Hand in Hand in die Sonne
Jean Frankfurter
Irma Holder
Harald Juhnke
09,5%
6
02
Susan Schubert
Du bist mehr
Willy Klüter
Anna Rubach
Wolfgang Lippert
10,8%
5
03
Cindy Berger
Nie allein
Rainer Pietsch
Werner Schüler
Eberhard Feik
06,4%
7
04
Barbara Cassy
Hautnah ist nicht nah genug
Luis Rodrigez
Peter Zentner
Hella von Sinnen
14,1%
4
05
Conny & Komplizen
Jedesmal
Dirk Schiller
Dirk Schiller
Vera Tschechova
02,8%
10
06
Vox & Vox
Tief unter der Haut
Andreas Lebbing
Andreas Lebbing
Carlo Thränhardt
14,9%
3
07
Stefan de Wolff
Herz an Herz
Stefan de Wolff
Andreas Bärtles
Katerina Jacob
03,7%
9
08
Ziad & Sandrina
Die Wächter der Erde
Walter J.W. Schmid
Alf Schwegeler
Karl Dall
15,2%
2
09
Atlantis 2000
Dieser Traum darf niemals sterben
Alfons Weindorf
Helmut Frey
Gerhard Konzelmann
18,5%
1
10
Strandjungs
Junge Herzen
Marco Junge
Bernd Morawitz
Bernd Morawitz
Leo
04,1%
8
Quelle: ecgermany.de
Zurück zum Seiteninhalt