»Ein Lied für Zagreb« - HapeWelt.de

menu-hg
Logo
menu-hg
Folge uns auf YouTube
Folge uns auf Instagram
Folge uns auf Facebook
menu-hg
menu-hg
menu-hg
Logo
Hape
Uschi
Siggi
Horst
Evje
Hape
Direkt zum Seiteninhalt

»Ein Lied für Zagreb«

Logo - Ein Lied für Zagreb
Sendungsdaten
Produktionsjahr:
Länge:
Genre:
Sender:
Erstausstrahlung:
1990
ca. 100 Minuten
Musikwettbewerb
Das Erste
29.03.1990
1990 hat Hape Kerkeling erneut den Deutschen Vorentscheid zum Grand Prix de la Chanson moderiert. Diesmal wurde »Ein Lied für Zagreb« gesucht. Gesendet wurde erneut aus dem Deutschen Theater in München.
Doch bevor die diesjährigen Teilnehmer ihre Beiträge präsentierten, machte sich Hape musikalisch über Nino de Angelos Niederlage im Vorjahr Luft. Dazu sang er noch einmal den Refrain von Ninos Lied »Flieger«, mit dem dieser in Lausanne nur auf Platz 14 landete.
Wie auch im Jahr zuvor wurden wieder die 10 erfolgreichsten Produzenten anhand der Charts ausgesucht, die dann mit einem eigens für den Grand Prix komponierten Lied beim Vorentscheid antraten. Diese 10 wurden dann wieder von ihren Paten angekündigt.
Nachdem alle Teilnehmer ihren Beitrag vorgetragen hatten, durfte das Publikum 8 Minuten lang per TED über ihren Sieger abstimmen. Gewonnen haben Chris Kempers & Daniel Kovac mit ihrem Titel »Frei zu leben«.
Hape Kerkeling in »Ein Lied für Zagreb«
Hape Kerkeling in »Ein Lied für Zagreb«
Hape Kerkeling in »Ein Lied für Zagreb«
Hape Kerkeling in »Ein Lied für Zagreb«
Hape Kerkeling in »Ein Lied für Zagreb«
Quelle: imdb.com

Ergebnis im Detail

Nr.
Interpert
Titel
Musik
Text
Pate
Punkte
Platz
01
Isabel Varell
Melodie d'amour
Drafi Deutscher
Anna Rubach
Birgit Schrowange
3.837
6
02
Chris Kempers & Daniel Kovac
Frei zu leben
Ralph Siegel
Michael Kunze
Hans-Joachim Stuck
11.955
1
03
Jürgen Drews
Alpenglühn
Hanne Haller
Bernd Meinunger
Wolfgang Fierek
1.267
9
04
Mara Laurien
Wetten, dass...?
Joachim Heider
Roland Kaiser
Friedhelm Lehmann
Fritz Rau
2.601
7
05
Bandit
Alles was ich haben will
Clemens Werner
Clemens Werner
Ulrike von Möllendorff
4.064
5
06
Divo
Melissa
Mino Siciliano
Michele Centoza
Deborah Sasson
Charly M. Huber
6.004
4
07
Xanadu
Paloma Blue
Tony Hendrik
Karin van Haaren
Anna Rubach
Max Schnautzer
8.534
2
08
Kennzeichen D
Wieder zusammen
Erich Virch
Dieter Dehm
Diether Dehm
Martin Engelien
St. Wald
2.454
8
09
Malibu
Eine Nacht voll Zärtlichkeit
Uwe Busse
Karlheinz Rupprich
Ingrid Steeger
1.180
10
10
Starlight
Hollywood ist besser als Latein
Günther Behrle
Günther Behrle
Elke Sommer
6.723
3
Quelle: ecgermany.de
Zurück zum Seiteninhalt