Unterwegs in der Weltgeschichte - HAPEWELT.de

Hape Kerkeling spricht Graf Dracula in »Happy Family«
Ab 24. August 2017 nur im Kino!

HAPEWELT.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fernsehen > Sendungen > Sendungen 2010er
Unterwegs in der Weltgeschichte

Fernsehen > Sendungen > Sendungen 2010er

Logo - Unterwegs in der Weltgeschichte
Sendungsdaten

Produktionsjahr:

2011

Länge:

45 Minuten

Episoden:

6

Genre:

Dokumentation

Sender:

ZDF

Erstausstrahlung:

23. Oktober 2011

Quelle:

imdb.com

Handlung
In der sechsteiligen Terra X Reihe »Unterwegs in der Weltgeschichte« führt uns Hape Kerkeling unterhaltsam und lehrreich durch die Weltgeschichte.

Er besucht historische Orte und schlüpft auch in die Rollen historischer Persönlichkeiten, die er dann durch seine unverkennbare Art darstellt.

Für diese Sendereihe wurde an 100 Tagen an insgesamt 30 verschiedenen Orten gedreht. Dabei kam eine enorme Anzahl Statisten zum Einsatz.

Alle Folgen sind nachwievor in der ZDF Mediathek abrufbar.
Episodenguide
In der ersten Folge »Der große Aufbruch« begibt Hape Kerkeling sich unter anderem auf die Suche nach den Geheimnissen uralter Kulturen, welche die Menschheitsgeschichte nachhaltig geprägt haben. Hape reist zu den Pyramiden von Gizeh nach Ägypten, macht eine Fahrt auf dem Nil und er findet ein uraltes, in Keilschrift gehltenes Rezept zum Bierbrauen.
In der zweiten Folge »Ewiges Rom« begibt sich Hape auf die Reise dort hin. Er erklärt, warum Julis Cäsar einer der größten Feldherren aller Zeiten wurde und warum man ihn ermordete. Hape gewährt und außerdem Einblicke in den Alltag des alten Rom und erklärt warum es letztendlich unterging.
In dieser Folge begibt Hape Kerkeling sich auf die Reise durch das Mittelalter. Dazu begibt er sich unter anderem auf die Spur des legänderen Kaisers Karl des Großen nach Aachen.

Und er erzählt von den Bedrohungen der „Terroristen“ des Mittelalters, den Wikingern.
In der vierten Folge berichtet Hape Kerkeling von den großen Entdeckungen und den Eroberern. So erzählt er anschaulich, wie Columbus für die spanische Krone den amerikanischen Kontinent. Aber Hape berichtet auch von Martin Luther, der auf der Wartburg die Bibel übersetzte, sodass jeder sie lesen und verstehen konnte.
In der fünften Folge »Weltreiche und Revolutionen« besucht Hape Kerkeling das größte Schloss der Welt - Versailles.
Dieses Schloss war einst Lebensmittelpunkt von Ludwig XIV. - dem Sonnenkönig.
In der letzten Folge macht Hape Kerkeling sich »Kriege und Supermächte« zum Thema. Dazu war er in Deutschland. England, Russland und Frankreich unterwegs um die geschichtlichen Hintergründe der Zeit genauestens zu beleuchten.
Media
DVD - Terra X: Unterwegs in der Weltgeschichte
CD - Terra X: Unterwegs in der Weltgeschichte
Folge uns auf:
Zur HAPEWELT gehören:
Rechtliches:
© 2017 HAPEWELT.de - Die Hape Kerkeling Fanbase
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü